Kartoffelsuppe mit Krabben

Bild: LibreOffice
Zubereitungszeit: 25 minuten
Für 4 personen

  • 500 g mehlige kartoffeln
  • 1 l gemüsebrühe
  • 200 g frischkäse
  • 1 knoblauchzehe
  • 1 el olivenöl
  • 200 g krabben
  • 2 el frischgehackte petersilie oder kerbel
  1. Die kartoffeln schälen, in stücke schneiden und in der gemüsebrühe weich kochen. Anschließend die kartoffelstücke mit einem pürierstab pürieren.
  2. Den frischkäse in die suppe geben und bei milder hitze unter rühren schmelzen lassen danach die suppe mit salz und pfeffer würzig abschmecken.
  3. Die knoblauchzehe schälen und fein würzen. Das olivenöl erhitzen und darin die krabben und die knoblauchwürfel braten, salzen und pfeffern.
  4. Die kartoffelsuppe in tiefe teller geben, die gebratenen krabben und knoblauchwürfel auf die suppe geben und mit kräutern bestreuen.