Flohmarkt – selbstbestimmtes Handeln und Kultur « Leaf Let

Fohmärkte sind ein Highlight in der eintönigen Plastik- und Wegwerf-Unkultur des industriellen Konsums. Es ist immer wieder ein schöner Tag, wenn man einen Flohmarktbummel macht.Da gibt es immer eine große Vielfalt an Dingen, die man braucht oder nicht braucht, aber oft etwas, worauf man nie gekommen wäre. Immer sind Überraschungen dabei.
Flohmärkte vereinen in sich viele positive Merkmale:
    eine Abkehr von der kalten Wegwerfgesellschaft, da dort oft Leute ihre gut erhaltenen Gebrauchsgegenstände, wie z B Bücher, Geschirr, Kleidung und anderes wieder für einen kleinen Preis anderen Menschen zur Verfügung stellen und somit wieder einen Nutzen entfalten. Wieder verwerten ist besser als Recyclen oder wegwerfen und das hat auch einen positiven Effekt auf die Umwelt.
    Vielfalt weitab von Mode-Diktaten, da auch gute Sachen angeboten werden, die man aufgrund von Modediktatur (nicht nur Kleidung sondern auch andere Sachen), die auf einmal nicht mehr hergestellt werden, weil die Industrie sie nicht mehr featuret.
    Aber auch kulturelle Vielfalt, da Menschen aus aller Herren Länder und den unterschiedlichsten Traditionen und Kulturen spezielle und interessante Sachen anbieten, die man sonst nie finden und kennenlernen würde.
Was aber den besonderen Reiz bei einem Flohmarkt-Besuch ausmacht, ist die lockere und entspannte Atmosphäre und nette Gespräche mit den Anbietern. Sehr erfrischend ist auch das Tageslicht im Gegensatz zu der muffigen fensterlosen Umgebung der normalen Geschäfte, wo künstliches Licht die Augen der Kunden strapaziert.
Flohmärkte haben zudem den Vorteil, dass alle Menschen, die möchten, mitmachen können, und nicht durch erdrückende Bedingungen von der Teilnahme ausgeschlossen werden. Flohmarkt bedeutet auch ein Stück Selbstbestimmung für viele kleine Hobby-Aussteller.
Flohmärkte bieten eine erfrischende Umgebung, nette Kontakte, interessante Angebote und Selbstbestimmung.
Und vielleicht ist es gerade Hobbymäßige, und etwas chaotisch wirkende, was heute auf dem Hintergrund von immer mehr mechanisierter Produktion und Verkaufsabläufe eine wegweisende Funktion und vielleicht sogar so etwas wie einen Vorbildcharakter hat.



Flohmarkt – selbstbestimmtes Handeln und Kultur « Leaf Let:

'via Blog this'