Die Bibel - ein familienbuch

Mutter und schwester des kuenstlers Hans Thoma beim bibelstudium



Dass die bibel schon immer ein buch fuer die ganze familie war zeigt das bild des malers Hans Thoma (2.oktober 1839 - 7. november 1924). Er erfasst die stille eintracht seiner familie beim bibellesen und gibt die konzentration der beiden wider.
Das bibelstudium gehoerte frueher fuer viele familien zum alltag und man las gerne bibelsprueche fuer den  alltag. Es war fuer viele menschen eine grundlage der allgemeinen bildung. Und hier koennen Sie bibelsprueche fuer den alltag finden!

Aber am besten ist es die bibel selbst zu lesen: