Schatten an der Wand

Halloween fällt auf die nacht, die den übergang zum fest "allerheiligen" bildet.
Im keltischen brauch sollen nun geister vertrieben werden...

Die nacht und der übergang in den schlaf bieten eine besondere umwelt an, in der schatten zu gesichtern werden und die wahrnehmung für nicht alltägliche dinge verändert sein mag.
Eine gespenstisch anmutende passage findet sich im Buch Hiob:
"Da ich gesichte betrachtete in der nacht, wenn der schlaf auf die leute fällt: da kam mich furcht und zittern an, und alle meine gebeine erschraken. Und da der geist vor mir über ging, standen mir die haare zu berge an meinem leibe."
(Hiob, 4, 13-15)


Ghost by SalamanderKing on DeviantArt