Fischessen an Neujahr

Die vielen feiertage am ende des jahres sind eine aufregende und anregende zeit. Es gehören auch viele leckere aber auch schwere feiertagsmenüs dazu. Hinzu kommen besonders oft an den beiden letzten tagen des jahres oft auch eine größere menge an alkoholischen getränken. Daher ist es nicht erstaunlich, dass viele menschen zu beginn des neuen jahres eher eine leichtere fischmahlzeit wünschen.
Deinsuppenhuhn empfiehlt für Neujahr ein leichtes bekömmliches gericht: Schollenröllchen mit Spargel

Zutaten für 4 personen:
  • 1 paket tieffrost-schollenfilets
  • 1/2 glas spargelspitzen
  • 1 el bio-butter
  • 2tassen jasminreis
  • 2 tassen wasser
  • 1/2 tl gemüsebrühe-fond
  • saft von 1/2 zitrone
  • meersalz
  • 1/8 liter saure sahne
  • 1/8 liter weißwein
  • 1/2 el stärkemehl 
  • 1 el geschnittenen dill, alternativ auch getrockneter dill, den getrockneten dill vorher etwas einweichen
Zubereitung:
  1. Den fisch auftauen und den spargel in die aufgetauten schollenfilets einrollen. 
  2. Ein großes stück alufolie einfetten, die ränder hochstellen
  3. Reis, wasser, gemüsebrühe-fond und die schollenröllchen hineingeben und mit zitronensaft beträufeln und leicht salzen.
  4. Die alufolie schließen und in den backofen bei 200 grad ca. 30 minuten garen.
  5. Mit spargelbrühe, sahne, weißwein und stärkemehl eine helle sauce bereiten.
  6. Dill dazugeben und die schollenröllchen damit übergießen.